Mathias Reimann

Engineering Director

Robert Bosch GmbH

Als einer von vier Sprecher_innen des Netzwerks „RBg“ setzt sich Mathias bei Bosch dafür ein, LGBTI-Kolleg_innen zu vernetzen und deren Themen im Unternehmen zu vertreten. In seiner Aufgabe als Abteilungsleiter in der Entwicklung für automatisiertes Fahren kann er dabei Vorbild für LGBTI –Führungskräfte und –Mitarbeitende sein. Die Entwicklung mikromechanischer Sensoren begleitet ihn schon seit seinem Eintritt bei Bosch als Dipl.-Ing. im Jahr 2000. Er lebt mit Kindern und Partner in Stuttgart.