LEAD BY EXAMPLE

PROUT PERFORMER 2021

Mehr Informationen zu unseren sieben Listen und ihren Kriterien finden Sie hier.


PROUT AT WORK bedankt sich sehr herzlich bei allen nominierten Personen und insbesondere unseren beiden Jurys für die Unterstützung. Gemeinsam schaffen wir mehr Sichtbarkeit für LGBT*IQ in der Arbeitswelt!


Wählen Sie eine Liste:

 

Die PROUT Executives - Liste

© Sabine Bolz

Platz 1

Dipl.-Ing. Sabine Bolz
(Trans)

Geschäftsführerin
G+H ISOLIERUNG GmbH

Online-Profil

Sabine Bolz ist seit 2016 Geschäftsführerin der G+H ISOLIERUNG GmbH. Ihre berufliche Laufbahn begann Sie 1991 in der G+H ISOLIERUNG GmbH, die zur Vinci Energies Deutschland gehört. Ihre berufliche Entwicklung verlief über die Leitung verschiedener Business Units, Divisionen und Unternehmensberichen in Deutschland und Benelux. Bereits seit 2005 war Sabine Bolz als Geschäftsführerin für verschiedene Unternehmen der Firmengruppe verantwortlich. Mit der Sichtbarkeit im Innen- und Außenverhältnis will Sabine Bolz einen Beitrag leisten, um die Thematik LGBT*IQ weiter in den Focus des Unternehmens und in die Öffentlichkeit zu rücken. Es soll für andere Betroffene deutlich werden, das ein Outing in der heutigen Zeit sogar auch in Führungspositionen möglich ist. Den Betroffenen soll auf Grund der positiven Erfahrung geholfen werden, die verständlicherweise bestehende Hemmschwelle und Angst abzubauen und den eigenen Lebensweg ohne inneren Druck zu gehen. Betroffene außerhalb der Firma haben hier schon einige Tipps und Unterstützungen von ihr erhalten. Durch die Mitgliedschaft in FidAR (Die Initiative für mehr Frauen in die Aufsichtsräte), sowie dem BPW (Business and Professional Women - Germany) will Sie neben dem Thema LGBT*IQ auch die berufliche Karriere - und Entgeldchancen von Frauen unterstützen.

© Sandra Jana Vollmer

Platz 2

Sandra Vollmer
(Trans)

Vorstand Finanzen und HR
1&1 Mail & Media Applications SE

Sandra Vollmer ist Teil des 5-köpfigen Vorstands im Teilkonzern 1&1 Mail und Media bekannt unter den Marken Web.de und GMX und verantwortet die Funktionen Finanzen und HR. Chancengleichheit aktiv vorzuleben, mit Menschen die das nicht so sehen zu diskutieren und im besten Fall davon zu überzeugen, darin widerspiegelt sich Sandra Vollmers Engagement.

© Birgit Spors

Platz 3

Birgit Spors
(Lesbisch)

Bereichsleiterin Marketing + Digitale Kanäle (Direktorin)
KfW Bankengruppe

Online-Profil

Birgit Spors verantwortet alle Kundenschnittstellen der KfW Deutschland. In dieser Funktion treibt sie maßgeblich die Anschlussfähigkeit der KfW an die Digitalökonomie. Sie will Förderung einfach, digital und überall zugänglich machen. Intern engagiert sie sich im Rainbow-Netzwerk der KfW und setzt auch über ihre Managementfunktion ein wichtiges Zeichen Chancengleichheit in der KfW zu leben und eine vorbildliche Diversity-Arbeitergeberin zu sein.

© Sarah Ungar

Platz 4

Sarah Ungar
(Lesbisch, Queer, Trans)

Director People Excellence
Rolls-Royce Power Systems AG

Online-Profil

Sarah Ungar engagiert sich seit vielen Jahren für LGBT*IQ Chancengleichheit und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet. In ihrem früheren Unternehmen gründete sie ein LGBT*IQ Mitarbeitendennetzwerk mit. Als gefragte Expertin für LGBT*IQ im beruflichen Zusammenhang und für Werteorientierte Führung war sie vielfach in Medien präsent. Zudem berät sie Unternehmen und Organisationen ehrenamtlich, hält Vorträge und nimmt an Podiumsdiskussion teil. Im politischen Bereich engagiert sie sich zudem als stellvertretende Bundesvorsitzende einer LGBT*IQ Arbeitsgemeinschaft und setzt sich unter anderem für die Ergänzung des Artikels 3 Grundgesetz sowie eine grundlegende Reform des TSG ein. In ihrer aktuellen beruflichen Funktion ist sie auch für das Thema Diversity & Inclusion verantwortlich.

© Kurt Siering

Platz 5

Kurt Siering
(Schwul)

Geschäftsführer / Managing Director
Deutsche Bank AG / PCC Services GmbH, Keba GmbH

Online-Profil

Kurt Siering ist seit 20 Jahren als Geschäftsführer in unterschiedlichen Tochtergesellschaften der Deutsche Bank AG für Kundenservice und Bankprozesse tätig. Aktuell verantwortet er als Sprecher der Geschäftsführung von zwei der personalstärksten Gesellschaften die Operations-Prozesse für Bestandskunden der Privatkundenbank der Deutschen Bank in Deutschland. Neben diesen Aufgaben ist Kurt Siering ehrenamtlich im Unternehmens-Sprecherausschuss aktiv und vertritt dort die Interessen der Leitenden Angestellten gegenüber der Unternehmens-/Konzernleitung. Ein Schwerpunkt der inhaltlichen Arbeit ist hier das Thema der Chancengleichheit - auch als Mentor und Ansprechpartner für (etablierte oder heranwachsende ) LGBTQI Führungskräfte.

© Google

Platz 6

Dr. Jannika Bock
(Lesbisch)

Director Client Solutions, Central Europe
Google Germany

Online-Profil

Dr. Jannika Bock verantwortet als Director Client Solutions den Vertrieb von Googles Werbeprodukten an Großkund_innen in Zentraleuropa. Sie ist der Exec Sponsor von PRIDE@Google in Deutschland, der LGTBQ+ Community bei der Google Germany GmbH. Bevor Jannika Bock 2008 zu Google wechselte, arbeitete sie u.a. für die Axel Springer AG. Sie promovierte in der Amerikanischen Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Hamburg und der Harvard Universität. Jannika Bock ist Mitglied im Digitalen Beirat der TAKKT AG sowie im Vorsitz des BVDW Ressorts "Arbeitswelt der Zukunft.

© Karen Meyer

Platz 7

Karen Meyer
(Lesbisch)

Global COO for HR and Chief Transformation Office
Deutsche Bank AG

Online-Profil

Als COO für HR und Chief Transformation Office (CTO) und Mitglied der beiden Leadership Teams trägt Karen Meyer Mitverantwortung für bereichsübergreifende Entscheidungen. Sie ist zuständig für das operative Funktionieren der beiden Bereiche sowie Leiterin von vielen Projekten. Als geoutete Lesbe ist sie ein sichtbares Vorbild. Sie unterstützt andere LGBT*IQ Kollegen*innen, als sich selbst wohl in der Bank zu fühlen.

© otto group

Platz 8

Dr. Gesa Heinrichs
(Lesbisch)

Vice President Corporate Procurement & Campusmanagement
Otto GmbH & Co KG

Online-Profil

Gesa Heinrichs hat über Gender-Theorie promoviert und über queere Bildungstheorie publiziert. Sie ist Mitbegründerin des Diversity Netzwerks der otto group ("Power of diversity") und des LGBTIQ* Netzwerks ("more*") der otto group. Außerdem ist sie Teil einer Frauen/Lesben-Gruppe in der Kirche. Sie äußert sich dezidiert in sozialen Netzwerken und nimmt aktiv an öffentlichen Diskussionen zu LGBT Themen teil.

© Merck KGaA

Platz 9

Philip Hessen
(Schwul)

Head of People Strategy & Transformation
Merck Gruppe

Online-Profil

Sein Engagement für LGBT*IQ Chancengleichheit beschreibt Philip Heßen gerne in zwei Dimensionen, Zum einen verantwortet er die "People" Strategie des globalen Technologiekonzerns Merck und stellt damit sicher, dass Angebote und Formate konsequent auf Chancengleichheit und an den Diversity Schwerpunkten des Unternehmens ausgerichtet sind. Zum anderen agiert er als visible Führungsperson im Top Management des Unternehmens und spricht aktiv und öffentlich über sein eigenes LGBT*IQ Profil, um aus theoretischen und politischen "Statements" Realität werden zu lassen. Die Vorbildsrolle geht dabei über das transparent machen der sexuellen Orientierung hinaus. Als schwuler, kirchlich gesegneter Vater von drei über Leihmutterschaften entstande Kinder, als männliche Führungskraft mit vielen Monaten in Elternzeit und anschließender temporärer Teilzeitfunktion spricht Philip Heßen viele Aspekte und Themen an, die anderen Mut machen. Damit bekommt "out" am Arbeitsplatz eine weiter reichende Wirkungskraft und in der Gesellschaft manifestierte Stigmata werden durch seine natürliche und selbstbewusste Positionierung aufgeweicht. Durch diese öffentlich wirksame Positionierung relativieren sich auch Ängste und Sorgen anderer betroffener weit über den LGBT*IQ Kreis hinaus.

© UFA GmbH

Platz 10

Prof. Nico Hofmann
(Schwul)

CEO
UFA GmbH

Diversität ist ein ganz zentraler Bestandteil der Unternehmenskultur der UFA, für den sich Nico Hofmann als CEO seit Jahren aktiv einsetzt - egal ob vor oder hinter der Kamera, Vielfalt in den Teams ist essentiell und inspiriert die UFA in ihrem täglichen Geschäft. Da sich durch Nico Hofmanns Haltung und Initiative zu LGBT*IQ+-Themen die Unternehmenskultur der UFA verändert hat, leistet er nicht nur innerhalb sondern auch außerhalb seines Arbeitsplatzes einen wichtigen Beitrag zu einer offenen, toleranten, respektvollen und demokratischen Gesellschaft. Von den Mitarbeitenden der UFA kommt der starke Wille Diversität, Inklusion, Chancengleichheit und Toleranz als Selbstverständlichkeit zu leben. Um dies voranzutreiben hat sich die UFA als erstes deutsches Medienunternehmen für mehr Diversität verpflichtet.

© Reinhard Nißl

Platz 11

Reinhard Nißl
(Queer, Schwul)

Director Talent Management
Microsoft Deutschland GmbH

Online-Profil

Reinhard Nißl ist in der Funktion des Talent Leads seit 2017 bei Microsoft für Osteuropa tätig und seit November 2020 nun auch für die Deutschland GmbH. Der Fokus liegt dabei in der strategischen Personalplanung von Schlüsselpositionen, sowie die Weiterentwicklung der Top Führungskräfte. Gerade in der Schulung von Führungsqualitäten setzt sich Reinhard Nißl nachhaltig für eine Kultur der Inklusion ein. Dabei wird jeder HR Prozess im sogenannten Mitarbeiterlebenszyklus optimiert. Neben externem Engagement wie beispielswiese LGBTQI+ Podien in Moskau oder Budapest, setzt sich Reinhard Nißl als Mentor für junge Talente aus der Community ein. Gerade der Austausch zwischen den verschiedenen Communities wie z.B. "Parents@MSFT" oder "Black Employees@MSFT" und dem LGBTQI+ Netzwerk ist ihm wichtig, um gemeinsam für Chancengleichheit einzustehen und voneinander zu lernen.

© Ralph Zimmerer

Platz 12

Ralph Zimmerer
(Schwul)

Global Vice President NIVEA
Beiersdorf AG

Online-Profil

Ralph Zimmerer ist Global Vice President NIVEA und damit verantwortlich für den Markenauftritt der weltweit größten Hautpflegemarke. Er kümmert sich um Themen wie Marken-Vision, Marken-Strategie und Marken-Haltung wie auch die Entwicklung der visuellen Identität der Marke entlang dem den Berührungspunkten, die Menschen mit der Marke haben. Ralph Zimmerer hat im Jahr 2019 das LGBTIQ+ Netzwerk ‚Be You‘ bei Beiersdorf gegründet und mit einem Team von Mitarbeitenden erfolgreich im Headquarter etabliert. ‚Be You‘ kümmert sich um die Belange und Akzeptanz von LGBTIQ+ Mitarbeitenden im Unternehmen und organisiert Veranstaltungen und Events rund um das Thema.

© Swiss International Airlines

Platz 13

Lars Ottmer
(Schwul)

Leiter Controlling
Swiss International Airlines

Online-Profil

Lars Ottmer leitet das Controlling der Swiss International Airlines und hat damit die Gesamtverantwortung dafür, dass alle Entscheidungsträger_innen (inkl Management Board) die wirtschaftlichen Konsequenzen ihres Handelns und ihrer Entscheide jederzeit umfassend kennen. Als Mitglied des Senior Management Teams hat sich Lars Ottmer an allen seinen beruflichen Stationen eingesetzt für LGBT*IQ Chancengleichheit. Er hat insbesondere versucht, sichtbar zu machen, dass auch ein Outing nicht karrierehemmend ist. Lars ist der Schirmherr der SWISS LGBT+ Community. Dieser Community gelang es in den vergangen Jahren, eine sehr auffällige Teilnahme ab Zürcher CSD zu ermöglichen, mitsamt einer Keynote des CEO. Besonders eingesetzt hat er sich dafür, dass die SWISS als eine der ersten Schweizer Firmen das Swiss LGBTI Label erhielt. Im Berufsalltag setzt sich Lars Ottmer insbesondere ein für breite Diversity und ein Reflektieren und Hinterfragen eigener Biases, insbesondere im Management Team.

© Dirk Schusdziara

Platz 14

Dirk Schusdziara
(Schwul)

Bevollmächtigter Fraport für FraAlliance
Fraport AG

Online-Profil

Nach dem Wirtschaftsstudium in Gießen begann Dirk Schusdziara 1996 seine Karriere beim Flughafenbetreiber Fraport AG. An diversen internationalen Beteiligungsflughäfen der Fraport sammelte er umfangreiche Erfahrungen im Bereich Flughafen- und Projektmanagement, etwa in Manila und Kairo. 2009 wurde er Geschäftsführer der bulgarischen Flughäfen Varna und Burgas. Drei Jahre später wechselte er an die Spitze des türkischen Flughafens Antalya. In 2015 kehrte er nach Frankfurt zurück und übernahm als Senior Vice President zunächst den Frachtbereich und dann die Wirtschaftliche Steuerung des Flughafenbetriebes in Frankfurt. Seit Juni 2020 ist er verantwortlich als Bevollmächtigter Fraport für FraAlliance. Sein Engagement für LGBTIQ startete er in 2017 als Regionalkoordinator des Völklinger Kreises. Aufgaben waren die Repräsentanz in der Region Frankfurt bei Politik und Wirtschaft sowie die Organisation von Veranstaltungen zum fachlichen und beruflichen Erfahrungsaustausch. Das Netzwerk Rainbow@Fraport unterstützt Dirk Schusdziara seit 2015 und hat seit 2021 die Leitung des LBGTIQ-Netzwerkes der Fraport übernommen. Hier stehen Themen wie Stärkung der Wertschätzung, des respektvollen und partnerschaftlichen Verhaltens am Arbeitsplatz und insbesondere die Sichtbarkeit im Unternehmen im Vordergrund. Ein Beispiel ist die Kampagne "Respekt für Vielfalt", die am gesamten Flughafenstandort beworben wurde. In Meetings wurde zum Mitarbeitendenaustausch zu dem Thema aufgerufen.

© Michael Lengwenat

Platz 15

Michael Lengwenat
(Schwul)

Global Service Delivery Manager
Bayer AG

Als Global Service Delivery Manager ist Michael Lengwenat ein erfahrener Projektleiter/-manager mit umfangreicher internationaler Erfahrung, der mit seinem Team SAP - sowie Carve Out und Merger Projekte realisiert. Aktuelles Projekt: "Attribute based access" - eine Clout basierte globale Lösung um sensible "Big data" Daten wie Klinische Studien, Patientendaten und Complaints unter Berücksichtigung der rechtlichen Gegebenheiten einem internationalen Forscherteam zur Verfügung zu stellen. Er war einer der Begründer der LGBT+ Community BLEND bei Bayer und gehört seit 2019 zum weltweiten Leadership Team für Bayer. Ihm ist es gelungen die LGBT+ Community bei Monsanto in die BLEND Community zu integrieren. Desweiteren ist ihm gelungen, BLEND als Business Ressource Group als Partner von HR zu positionieren.

© Harald König

Platz 16

Harald König
(Schwul)

Partner (Dept. of Professional Practice, Audit Methodology and Reporting, Financial Services)
KPMG AG

Online-Profil

Als Koordinator des deutschen Asts des PriDE@KPMG-Netzwerks übernimmt Harald König ehrenamtlich sowohl die innere Organisation des Netzwerks und dessen Aktivitäten, als auch die Schnittstelle zu den Organisationseinheiten des Unternehmens in allen LGBT*IQ-relevanten Fragen. Darüber hinaus koordiniert er die Außenkontakte zu Netzwerken anderer Unternehmen und Organisationen sowie die Zusammenarbeit im globalen Pride@KPMG-Netzwerk. Aufgrund des Wachstums des Netzwerks sowie der Aufgaben und Aktivitäten wird Harald König seit einigen Monaten durch einen sechsköpfigen Koordinator*innen-Kreis unterstützt, der sich aus dem Netzwerk gebildet hat.

© Christine Rauh

Platz 17

Christine Rauh
(Lesbisch)

Managing Director - Cloud First Portfolio Lead for the Products Industry for Germany, Switzerland, Austria & Russia
Accenture AG

Online-Profil

Christine Rauh leitet bei Accenture das Cloud First Geschäft in der DACH-Region für alle Kund_innen im Products Umfeld. Desweiteren ist sie Accenture`s Global Pride Co-Sponsor und betreut das global Pride Netzwerk bei Accenture und arbeitet mit Accenture Executives um LGBT+ Equality voranzutreiben. Dies inkludiert den Rollout von LGBT+ Policies, Benefits und LGBT Programmen in den verschiedenen Ländern, in welchen Accenture aktiv ist. In 2020 war sie Co-Author eine Studie „Getting to Equal: Visible Growth, Invisible Fears“ – ein Research Report, welcher die Herausforderungen von LGBT+ Mitarbeitenden aufzeigt und die Wege beschreibt, wie Führungskräfte einen Arbeitsplatz mit LGBT+ Inklusion schaffen können. Sie publizierte „Leaders Who Are Out, Proud and Loud Foster LGBT+ Inclusion“ – einen Point of View, wie Führungskräfte LGBT+ Mitarbeitenden am Besten unterstützen können. Ausserdem unterstützt sie als Trainer die globalen LGBT+ Leadership Trainings. Anfang Januar 2021 wurde sie ist auf der Yahoo OUTstanding Top 100 Liste in der Kategorie Role Model LGBT+ Executives 2020 auf Platz 37 nominiert. Sie hat für das Buch von Jens Schadendorf "GaYme Changer" ein Endorsement geschrieben und unterstützt zusammen mit der PROUT AT WORK Foundation das Positionspapier für Blutspende.

© EY

Platz 18

Bernd Krajnik
(Schwul)

Executive Director | EMEIA Strategy and Transactions | Leader Strategic Initiatives
Ernst & Young AG

Online-Profil

Bernd Krajnik leitet die Strategischen Initiativen für EY Strategy and Transactions in EMEIA vom Standort Zürich. Er arbeitet eng mit den Teams in der EMEIA Region zusammen, um strategische Initiativen zu definieren und umzusetzen, die helfen gemeinsam Lösungen für die komplexen Fragestellungen der Kund_innen zu entwickeln.

© Frank Janßen

Platz 19

Dr. Frank Janßen
(Schwul)

R&D Senior Manager
Henkel AG & Co. KGaA

Online-Profil

Frank Janßen ist seit mehr als 20 Jahren bei der Henkel AG & Co. KGaA als Biologe in der Forschung und Entwicklung von innovativen Konsumentenprodukten in den verschiedenen Unternehmensbereichen "zentrale Forschung, Kosmetik und Wasch- & Reiningungsmitteln" tätig. Er hatte stets Personalverantwortung für verschiedene Teams. Kennzeichnend für diese Position ist eine interdisziplinäre Arbeitsweise zwischen den verschiedenen Fachabteilungen aber auch mit den unterschiedlichen Regionen und Bedürfnissen. Diese Arbeit ist bereits stark mit einer Diversität verknüpft, weil man hier lernt, wie unterschiedlich die Wünsche der Verbraucher_innen und die Ansichten der Mitarbeitenden in den unterschiedlichen Regionen ist. Diese regionalen Unterschiede sind eine Herausforderung in der globalen täglichen Arbeitsweise und nur wenn man sie versteht, kann man erfolgreich mit den Kolleg_innen in den verschiedenen Ländern zusammenarbeiten. Frank Janßen ist nach einer heterosexuellen Beziehung nun privat und beruflich seit 11 Jahren geoutet. Seit dieser Zeit setzt er sich für mehr Gleichbehandlung und Sichtbarkeit der LGBTIQ* Community ein. Sein Lebenslauf hat ihm gezeigt, was es heißt, in einer ländlichen, christlich geprägten Region aufzuwachsen.

© Philipp Raether

Platz 20

Dr. Philipp Räther
(Schwul)

Group Chief Privacy Officer
Allianz SE

Online-Profil

Bei der Allianz Gruppe ist Philipp Räther global für den Datenschutz verantwortlich - für die Holding und alle Konzerngesellschaften in über 50 Ländern. Diese Position erfordert es, komplexe Projekte und Themenstellungen zu koordinieren. Dabei ist Diversity besonders wichtig, sowohl im Bereich LGBT*IQ aber auch darüber hinaus. Mit diversen Ansätzen gelangt die Allianz SE zu besseren Lösungen. Auch macht sie sich dadurch über qualifizierte LGBTIQ Bewerber_innen attraktiv.

© MetricsCosmetics GmbH

Platz 21

Dr. Matthew Saliba
(Schwul)

Chief Legal & Compliance Officer
JOKR Services GmbH

Online-Profil

Matthew Saliba hat erst im Mai 2021 seinen vorherigen Arbeitgeber Delivery Hero verlassen. In seiner Rolle dort leitete er das Commercial Operational Legal Team, ein vielfältiges Team von 16 Mitarbeitern aus 13 Ländern. Das Team war für alle operativen Angelegenheiten der Delivery Hero Gruppe verantwortlich und arbeitete mit den 50+ Märkten zusammen, um das Geschäft zu erweitern und sie als Geschäftspartner sowie durch rechtliche Innovationen zu unterstützen. Während seiner Zeit bei Delivery Hero war Matthew Saliba ein aktives Mitglied der Delivery Hero "Inclusion Champions", die sich für alle Formen der Inklusion am Arbeitsplatz einsetzen. Außerdem war er von Anfang an ein Kernmitglied der Proud Heroes Community und leitete diese LGBT+ Community. Matthew Saliba hat nun eine neue Rolle als Chief Legal & Compliance Officer bei einem globalen Start-Up mit Sitz in Berlin, der JOKR Services GmbH, begonnen. Als Teil der C-Suite wird Matthew Saliba weiterhin Aufgaben in Richtung Diversity & Inclusion übernehmen, indem er eng mit anderen Abteilungen zusammenarbeitet, um angemessene interne Prozesse sicherzustellen, die die Inklusion der LGBT+ Community am Arbeitsplatz erleichtern.

© Dominik Weh

Platz 22

Dominik Weh
(Schwul)

Partner
Oliver Wyman GmbH

Online-Profil

Nach Abitur sowie 1 Jahr am Theater hat Dominik Weh 2004-2008 BWL an der WHU, in Melbourne und Quebec studiert und ist 2008 bei Oliver Wyman eingestiegen. 2011 hat er 12 Monate für das World Economic Forum in Genf/New York gearbeitet. Nach Stationen in London, Sao Paolo und Sydney, arbeitet Dominik Weh seit 2014 aus Frankfurt, wo er mit seinem Partner lebt. Theater, Musik (Cello spielen), Lesen und Kunst gehören zu seinen Leidenschaften. Darüber hinaus ist er ein begeisterter Koch und Wintersportler. Durch die Rolle als Executive Sponsor für GLOW (OW’s LGBTIQ* Netzwerk) ist Dominik Weh die LGBTIQ* Agenda für Oliver Wyman maßgeblich am Mitgestalten und setzt die D&I Prioritäten für OW gemeinsam mit dem Executive Committee (u.a. Mitgliedschaft PaW, Unterzeichnung der UN Free & Equal, Petition Blutspende). Er hat in den Jahren 2016-2018 erfolgreich das deutschen Chapter für GLOW etabliert. Seit 2017 ist er regelmäßig Teilnehmer an Podiumsdiskussionen und tritt öffentlich für Chancengleichheit ein.

© Dr. Martin Löser

Platz 23

Dr. Martin Löser
(Schwul)

Managing Director Insights, Media Division
Kantar

Online-Profil

Martin Löser ist Sprecher des Pride@Kantar Mitarbeitenden-Netzwerks für LGBT+ Mitarbeitende in Deutschland. Außerdem war er bereits auf der Germany's Top 100 Out Executive-Liste 2020 vertreten und gilt als Vertrauensperson für alle LGBT+ Mitarbeitenden bei der Media Division.

© DLH AG

Platz 24

Christian Tillmans
(Schwul)

Leiter HR-Policies, -Services -Digitalization
Deutsche Lufthansa AG

Online-Profil

Christian Tillmans ist u.a. verantwortlich für die Themen Vergütungspolitik, Learning, Workforce transformation sowie für die HR Services und HR IT in der Lufthansa Gruppe. Er unterstützt und berät das LGBT-Netzwerk der LH Gruppe "Diversifly" seit seiner Gründung.

© Jan Volkmann

Platz 25

Jan Volkmann
(Schwul)

Head of Talent Attraction & Development
Deutsche Börse Group

Online-Profil

Jan Volkmann verantwortet bei der Gruppe Deutsche Börse die Themen Talent Attraction & Talent Development. Sowohl in dieser Rolle als auch als Sprecher des unternehmensweisen Netzwerks marketPride setzt er sich für mehr Diversität in der Arbeitswelt ein.

Plätze 26 - 100 in alphabetischer Reihenfolge

Gerhard Arnhofer
Schwul

Bayer AG
Vice President, Head of Integrated Multichannel Marketing and Customer Powerhouse

mehr Informationen

Markus Bader
Schwul

ERGO Group AG
Bereichsleiter Operations Leben Klassik

mehr Informationen

Frank Bartels
Schwul

REWE Group
Head of Event- Travelmanagement

mehr Informationen

Christian Baumann
Schwul

pluss Personalmanagement GmbH und iGZ Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.
Geschäftsführender Gesellschafter und Bundesvorsitzender

mehr Informationen

Giuseppe Berardone
Schwul

Procter & Gamble
Global Product Supply Vice President - Soluble Unit Dose Innovation

mehr Informationen

Thomas Bieg
Schwul

HACON - A Siemens Company
COO

mehr Informationen

Detlev Blenk
Schwul

IKEA Deutschland Verkaufs-GmbH
Deputy Country People & Culture Manager

mehr Informationen

Prof. Dr. Andreas Blumer
Schwul

EY (Ernst & Young)
Verwaltungsrats-Präsident

mehr Informationen

Benjamin Brake
Schwul

IBM Deutschland GmbH
Leiter des Berliner Büros

mehr Informationen

Dr. Ralph Breuer
Schwul

McKinsey & Company
Partner

mehr Informationen

Anna Casanovas
Lesbisch

Bayer AG
Director - Customer Powerhouse Business Process Lead

mehr Informationen

Bettina Clüsserath
Lesbisch

HEAG mobilo GmbH
Geschäftsführerin

mehr Informationen

Annabella Da Encarnacao
Lesbisch

mycs GmbH
Chief Marketing Officer

mehr Informationen

Jurgen Daenens
Schwul

Brillant Management und Beteiligungs GmbH
Chief Financial Officer

mehr Informationen

Patrick Dähmlow
Queer

MR GAY GERMANY
CEO

mehr Informationen

Ulrich Fassbinder
Schwul

Eckes-Granini Deutschland GmbH
Leiter Sales Support, Planning and Processes

mehr Informationen

Ansgar Finken
Schwul

BHW Bausparkasse AG (Deutsche Bank Gruppe)
Chief Risk Officer - Mitglied des Vorstands

mehr Informationen

Anne Fischer
Lesbisch

Allen & Overy LLP
Counsel

mehr Informationen

Benjamin Flick
Schwul

1&1 Mail & Media Development & Technology GmbH
Head of B2B Solutions & Consent Management | Corporate IT SPOC MaM

mehr Informationen

Axel Freund
Schwul

LSG Lufthansa Service Holding AG
Head of Food Safety, Security & Infrastructure

mehr Informationen

Dr. Birgit Goeck
Lesbisch

MSD Sharp & Dohme GmbH
Associate Director

mehr Informationen

Dr. Sibylle Gröters
Lesbisch

BASF SE
Vice President, Gruppenleiterin Pathologie

mehr Informationen

Tobias Gruber
Schwul

Otto GmbH & Co KG
Leiter Direktionsbereich „Category Steuerung“

mehr Informationen

Dr. med. Traugott Gruppe
Schwul

Janssen-Cilag GmbH und Johnson & Johnson GmbH
Leiter Arzneimittelsicherheit

mehr Informationen

Ingo Hahn
Schwul

Barclays Bank Ireland PLC Hamburg Branch
Head of Legal, Director und Mitglied des Executive Forums

mehr Informationen

Marc Hantscher
Schwul

BSH Hausgeräte GmbH
Executive Vice President, Head of Product Division OEM

mehr Informationen

Dr. Hendrik Hartje
Schwul

Coca-Cola European Partners
VP, Chief Information Security Officer

mehr Informationen

Oliver Heister
Schwul

Ernst & Young GmbH
Director

mehr Informationen

Christian Hug
Schwul

Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG
Vice President LifeWorks&Inclusion (global)

mehr Informationen

Severine Huin
Lesbisch

Oliver Wyman
Senior Manager

mehr Informationen

Petra Kahl
Lesbisch

Deutsche Börse Group
Head of Business Acceptance Test

mehr Informationen

Patrick Keller
Schwul

Messe München GmbH
Manager Partnerships, Events & Sponsoring IAA MOBILITY

mehr Informationen

Michael Kiens
Schwul

Rhön-Klinikum-AG
Leiter pflegerisches Prozessmanagement, Patientenprozesse und Prozesssteuerung in der Unternehmensentwicklung

mehr Informationen

Dr. Folma Kiser
Bisexuell

Bayer AG
Director – Customer Powerhouse // HUB Asia Lead

mehr Informationen

Jens Klumpp
Schwul

Deutsche Bahn AG
Leiter Global Process Owner

mehr Informationen

Anja Krause
Lesbisch

IKEA Deutschland GmbH & Co KG
Market Manager IKEA Koblenz

mehr Informationen

Wolfram H. Krüger
Schwul

Linklaters LLP
Partner, National Practice Head Real Estate

mehr Informationen

Oliver Kühn
Schwul

DB Station&Service AG
Leiter Dienstleistungen, Service und Betrieb

mehr Informationen

Bernhard Kuhn
Schwul

Hogan Lovells International LLP
Assistant General Counsel, Partner, Rechtsanwalt

mehr Informationen

M.M. Sascha Kuhn
Schwul

Simmons & Simmons LLP
Partner

mehr Informationen

Anja Kunad
Lesbisch

SAP SE
Support Manager & Co-Lead Pride@SAP Germany

mehr Informationen

Hannah LaCombe
Lesbisch

Robert Bosch GmbH
Corporate Human Ressources - Project Lead People & Industry 4.0

mehr Informationen

Erik Lüngen
Schwul

SAP SE
Head of S/4HANA Product Delivery

mehr Informationen

Christian Maaßmann
Schwul

SVS Sparkassen VersicherungsService GmbH
Bereichsleiter

mehr Informationen

Thiago Machado
Schwul

Beiersdorf
NIVEA Global Senior Brand Manager

mehr Informationen

Harald Martens
Schwul

LSG Lufthansa Service Holding AG
Finance Speaker & Head of Controlling

mehr Informationen

Markus Müller
Schwul

Optimizely GmbH
Senior Director, EMEA Services

mehr Informationen

Daniel Nikoll
Schwul

Accenture
Accenture Senior Manager

mehr Informationen

Dr. Anton Maria Ostler
Schwul

ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
Equitypartner

mehr Informationen

Peter Pfannes
Schwul

McKinsey & Company
Senior Leader Digital Government Hub

mehr Informationen

Vaughan Price
Schwul

PricewaterhouseCoopers GmbH Wirschaftsprüfungsgesellschaft
Partner

mehr Informationen

Dr.-Ing. Birgit Reichert
Lesbisch

Robert Bosch GmbH
Senior Expert - Agile Coach

mehr Informationen

Mathias Reimann
Schwul

Robert Bosch GmbH
Vice President Engineering Sensors

mehr Informationen

Bettina Robrecht
Lesbisch

ING-DiBa AG
Data Protection Officer, Lead Data Protection Office

mehr Informationen

David Rollik
Schwul

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) AöR
Leiter Stabsabteilung Kommunikation

mehr Informationen

Carlos Sainz
Schwul

eBay
Global Head of Trust Marketing

mehr Informationen

Dr. Claudia Salomon
Lesbisch

T-Systems International GmbH
SVP HR Analytics

mehr Informationen

Kay Schäfer
Schwul

Eurex Clearing / Deutsche Börse Gruppe
Head of Section

mehr Informationen

Frank-Christian Schilling
Schwul

Deutsche Telekom Services Europe SE
Vice President HR & Other Reporting

mehr Informationen

Hannes Schneider
Schwul

Kearney
Principal

mehr Informationen

Jan Schneider
Schwul

E.ON Energie Dialog GmbH
Head of Central Operations Management

mehr Informationen

Wolfgang Schwarz-Heim
Schwul

TÜV Rheinland
Head of Local Procurement

mehr Informationen

Gernot Sendowski
Schwul

Deutsche Bank AG
Leiter Global Diversity & Inclusion

mehr Informationen

Ralf Skoda
Schwul

DHL Global Forwarding GmbH
Head of Training, Application and Support

mehr Informationen

Christian Stein-Kalesky
Schwul

tristar GmbH
Director Human Relations

mehr Informationen

Reinhard Thole
Schwul

DB Direkt GmbH
Abteilungsleiter Vertriebsqualifizierung | Vice President

mehr Informationen

Hendrik Thörner
Schwul

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Partner

mehr Informationen

Dipl-Medienökonom Fabian Tobias
Schwul

Endemol Shine Germany
Managing Director

mehr Informationen

Luis Trujillo
Queer

zooplus AG
Senior Innovation Project Manager

mehr Informationen

Matthias Veit
Schwul

Deloitte
Director | Human Resources Consulting

mehr Informationen

Michael Wagner
Schwul

Arvato Financial Solutions
AFS Diversity Beauftragter

mehr Informationen

Matthias Weber
Schwul

Deutsche Bank, Postbank Finanzberatung AG
Mitglied der Geschäftsleitung NordWest Postbank

mehr Informationen

Stefan Weiss
Schwul

The Berner Group
Senior Director Talent & Learning Management International

mehr Informationen

Paula Wernecke
Bisexuell

CMS Hasche Sigle
Counsel I Rechtsanwältin

mehr Informationen

Dr. Davina Zenz-Spitzweg
Lesbisch

Oliver Wyman
Managerin Kommunikation & Marketing

mehr Informationen